Solardächer

Ein Solardach bezeichnet meist eine Photovoltaikanlage, die in Aufdachanlage realisiert wurde. Daneben kann es auch die thermischen Solaranlagen bezeichnet, die für Warmwassergewinnung eingesetzt werden, und den Energiehaushalt insbesonderen von Niedrigenergiehäusern verringern – in einer Kombination von Dämmung und Solardach mit Photovoltaik und Solarthermie lassen sich autoarke Nullenergiehäuser errichten. Daher stehen Techniken für Solardächer im besonderen Fokus der Politik, die durch Förderung im 1000-Dächer-Photovoltaik-Programm und späteren 100.000-Dächer-Programm diese Dachnutzung gefördert hat.